Unser täglich Brot

Michael Geyrhalter (A 2005)

 

Mo. 11.8.2008 20:00 Kino Gotthard Zug

imdb-link | film home | film-faltblatt | nikolaus geyrhalter filme | unser tägl. brot bei wikipedia | n.g. bei wikipedia | artfilm: u. t. brot | fressen und gefressen werden | schlachthauseinrichtungen | schlachttechnik | lebendig gekocht | schosshündchen und schlachtautomat | syngenta pflanzenschutz | lebensmittelindustrie | fachzeitschriften | Anbau und Boden | agrarseminar 29.-31.8.08 | hühner und eier | fischverarbeitungstechnik | töten-schlachten-filetieren | einführung zum film | merkblatt zum film | bisher | home

Unser Täglich Brot

Ein Film von Nikolaus Geyrhalter

A 2005, 35mm (HDCam), 1:1,85, Farbe, Dolby Digital,  92 min.

  

Regie und Kamera: Nikolaus Geyrhalter

Schnitt und Dramaturgie: Wolfgang Widerhofer 

Buch: Wolfgang Widerhofer, Nikolaus Geyrhalter

Recherche: David Bernet, Ivette Löcker, Michael Kitzberger,Maria Arlamovsky

Ton: Stefan Holzer, Andreas Hamza, Hjalti Bager-Jonathansson, Ludwig Löckinger, Heimo Korak, Nicole Scherg

 

Gefilmt zwischen Oktober 2003 und Oktober 2005 in Europa 

UNSER TÄGLICH BROT ist ein Bildermahl im Breitwandformat, das nicht immer leicht verdaulich ist - und an dem wir alle Anteil haben.
Eine pure, detailgenaue Filmerfahrung, die dem Publikum Raum für eigene Erkenntnisse lässt.

Diesmal ohne anwesenden Regisseur