Zanzibar Musical Club - From Rhythm to Soul

Patrice Nezan und Philippe Gaznier D/F 2008

 

Mo. 9. August 2010 20:00 Kino Gotthard Zug

imdb-link | dubai film festival | filmhome bei eikon suedwest | documentary campus | interview mit p.n. und p.g. (6:26) | wiki:taarab music | wiki: zanzibar | merkblatt zanzibar | bisher | home

ZANZIBAR MUSICAL CLUB
from rhythm to soul

Ein Film von Patrice Nezan und Philippe Gasnier
D/F 2008, 90 Minuten, color, DVD
Eine Produktion der EIKON Südwest, im Auftrag von ZDF/ Arte.

Buch / Regie: Patrice Nezan und Philippe Gasnier
Musikalische Leitung: Werner Graebner
Produzenten: Patrice Nezan und Ulli Pfau
Produktionsleitung:Laurent Versini und Kristin Holst
Redaktion: Martin Pieper, ZDF / Arte


In langen, poetisch ruhigen Einstellungen lernt man mit diesem Film eine Jahrtausend alte Kultur kennen, in der Traditionen musikalisch weitergegeben werden. Musik ist das gesellschaftliche Bindeglied in der sich die komplexe Geschichte der Insel zeigt.
Musik ist mit grosser Selbstverständlichkeit präsent im Alltag, beim Kochen, im Hinterhof, auf einem Bänklein vor dem Haus. Manchmal nur eine einzelne, alte Stimme, eine verschlissene Geige, alleine, zu Zweit, bis zum Konzert eines grossen Ensembles im kleinen Konzertlokal.
In wunderschön beobachtender Weise lässt uns der Film eintauchen in diese Welt voll arabischer Klänge, lateinamerikanischer Rhythmen, indischer Melodien und afrikanischer Trommeln.
Hier treffen die Kulturen des Indischen Ozeans aufeinander - die Musik pendelt zwischen arabischen Klängen nach Indien und via Europa zurück nach Afrika.
Mit Ausnahme eines ganz kurzen Einführungstextes beobachtet die Kamera kommentarlos die MusikerInnen, die manchmal tanzenden ZuhörerInnen, Menschen und Szenen, und dazwischen immer wieder Bilder aus der Stadt, der tropischen Landschaft, vom Hafen, am Strand, das Meer unter den tiefhängenden, grauen Wolken.
Sehr poetisch, etwas melancholisch, faszinierend.